KÖNIGSWETTER ZUM KRÖNENDEN ABSCHLUSS DER WANNSEE-DONNERSTAGSREGATTA

Es war wie bestellt und hätte einfach nicht besser sein können: Strahlender Sonnenschein, 24°C Lufttemperatur und ein schwacher, aber konstanter Wind von 2-3 Bft bildeten den perfekten äußeren Rahmen für die letzte Wettfahrt der Wannsee-Donnerstagsregatta 2016. Sage und schreibe 30 Boote wollten sich diese Gelegenheit nicht nehmen lassen und haben sich ein letztes Mal an der Startlinie eingefunden.

Die Abschlussveranstaltung inklusive der Siegerehrungen für die Tageswettfahrt und die Gesamtwertung fand, wie in den Jahren zuvor, beim AIYCB  statt.  Bei Grill und leckerem pot-luck Buffet wurde es ein schöner, geselliger Abend.

Gesamtsiegerin wurde Antje Henkel auf Daddeldu. Titelverteidiger Thorsten Seglitz auf Equinox belegte Rang zwei vor Joachim Bersuch auf seiner sf 2.