Wannsee-Donnerstagsregatta 2020 in Zeiten von Corona

Zu Beginn der Segelsaison sah es nicht danach aus, dass in diesem Jahr überhaupt eine Wettfahrt bei der Wannsee-Donnerstagsregatta ausgetragen werden könnte. Aber mit den Lockerungen des Berliner Senats konnten nach den Berliner Schul-Sommerferien immerhin noch 5 Wettfahrten gestartet und 4 gewertet werden. Auf Siegerehrungen und geselliges Beisammensein wurde aus bekannten Gründen verzichtet.

Bei der letzten Wettfahrt am 10. September hatte der American International Yacht Club AIYCB die Wettfahrtleitung. Wie schon bei den Regattatagen zuvor flaute der Wind mächtig ab und die Bahn wurde deutlich verkürzt. Dennoch kamen von den 28 gestarteten Booten ...

Seiten